News

Ein Jahr unter neuer Führung

DUBACH Holzbau AG
Im November 2019 übernahm Thomas Wechsler die Geschäftsleitung unseres über 40-köpfigen Unternehmens. An seiner Seite Geschäftspartnerin und Inhaberin Judith Dubach-Alt. Was die beiden im letzten Jahr bewegt hat, wie Covid den Unternehmensalltag beeinflusst und wie beide gerade privat im Umbruch sind, erzählen sie im gemeinsamen Interview.

Seit dem tragischen Unfalltod von Geschäftsführer Stefan Dubach im März 2019 hatten die Dubach Holzbau AG sowie die dubach plant ag einige Herausforderungen zu meistern. Covid-19 in diesem Jahr kam erschwerend hinzu. Ein Blick in die Werkhalle bei Dubachs zeigt jedoch: es wird auf Hochtouren gearbeitet.

Wie geht es den Dubach-Firmen heute?

Judith Dubach: Eineinhalb Jahre nach dem Tod von Steff haben sich beide Firmen sehr gut gefangen und wir blicken optimistisch in die Zukunft. Die Zusammenarbeit funktioniert auf allen Stufen, die Geschäftsleitungen von Dubach Holzbau (Erwin Blum, Thomas Wechsler, Judith Dubach) und dubach plant ag (Matthias Müller, Fabian Dubach) ergänzen sich. Stefan war immer ein entscheidendes Bindeglied zwischen den Firmen – mit viel Einsatz, Verständnis und Förderung der Kommunikation untereinander konnten wir an diese Verbindung wieder anknüpfen. Ein grosser Dank geht an alle unsere Mitarbeitenden. Geschäftlich aber auch persönlich durfte und darf ich in dieser herausfordernden Zeit auf die wertvolle Unterstützung jedes einzelnen zählen.

Quelle: dubachholzbau.ch