News

Aktuelle News aus der Holzbranche.

IHT IHT Ingenieurbüro für Holz jetzt neu in Zürich

Neu auch in Zürich!

Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer 2024 in Österreich

Von 21. bis 22. Juni fand in Vorarlberg der Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer statt. Organisiert von der Landesinnung Holzbau, stellten die besten Lehrlinge des Zimmererhandwerks aus ganz Österreich ihre Fähigkeiten bei der Fritz Holzbau in Bartholomäberg unter Beweis.

Quelle: holzbauaustria.at
Bildquelle: Den Sieg holte sich der Oberösterreicher Christian Moser, vor Jakob Bruckbauer aus Salzburg und Simon Berthold aus Tirol. © Michael Nussbaumer

Gebr. Schütt KG Schütt KG wurde mit Siegel innovativer Mittelstand 2024 ausgezeichnet

Wir sind stolz und glücklich, auch 2024 mit dem Siegel TOP 100 innovativer Mittelstand ausgezeichnet worden zu sein!

Quelle: 01.07.2024

Wiener TU-Studenten räumen ab Student Trophy 2024

166 Beiträge aus zehn Ländern bewarben sich um eine Auszeichnung bei der diesjährigen proHolz Student Trophy. Eine Fachjury kürte drei Siegerprojekte, einen Sonderpreis und sechs Anerkennungen. Bei der Preisverleihung am 29. Mai wurden die Entwürfe vorgestellt.

Quelle: holzbauaustria.at
Bildquelle: Alle Preisträger mit ihren Betreuern, Juryvorsitzende und Architektin Katharina Bayer (4. v. li.), proHolz-Obmann Richard Stralz (2. v. li.) und Alexander Gumpp, Vorsitzender von proHolz Bayern (2. v. re.). © Christian Redtenbacher

Lehrlingshackathon Holzindustrie 2024

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen! Gerade die Lehre ist und bleibt ein krisensicherer, zukunftssicherer und stets topaktueller Ausbildungsweg für die jungen Talente der Holzindustrie in Österreich.

Quelle: lehrlingshackathon.at
Bildquelle: Lehrlingsackathon 2024. © HASSLACHER Gruppe

GROPYUS GROPYUS als Born Global Champion ausgezeichnet

Seit der Gründung ist es die Mission von GROPYUS nachhaltiges Wohnen für alle zu schaffen. Mit unseren innovativen Mehrfamilienhäusern aus Holz adressieren wir zwei zentrale gesellschaftliche Herausforderungen: Wohnraummangel und Klimawandel. Durch serielle Holzbauweise und digitalisierte Prozesse entstehen hochwertige und bezahlbare Mehrfamilienhäuser in kürzester Zeit.

Quelle: GROPYUS
Bildquelle: GROPYUS

HartlHaus HartlHaus erzielt 3. Platz bei Top Service Österreich

Der Österreichische Fertighausverband grazuliert seinem Mitglied Hartl Haus sehr herzlich zum grandiosen 3. Platz in ganz Österreich für eine herausragende Kundenservice-Qualität! Das Qualitätssiegel „Top Service Österreich 2024" ist wohl verdient und zeigt die vorhandene Leidenschaft zu einer qualitativ hochwertigen und nahbaren Begleitung im Hausbau

Quelle: Hartlhaus.at
Bildquelle: Hartlhaus / leadersnet / Christian Husar

WEISSENSEER TRIGOS für vorbildliche Projekte

Christof Weissenseer (56) wurde für die energieeffizienten und ökologischen Bauweisen seiner Holz-System-Bau GmbH mit einem Trigos ausgezeichnet.

Quelle: kleinezeitung.at
Bildquelle: Christof Weissenseer

Peter Aicher bleibt im Amt LIV-Geschäftsführung

Aicher bleibt im Amt. Mitte Mai fanden turnusgemäß Neuwahlen im Landesinnungsverband des Bayerischen Zimmererhandwerks statt. Die Mitgliederversammlung bestätigte den amtierenden Präsidenten Peter Aicher aus Halfing und seinen ersten Stellvertreter Alexander Gumpp aus Binswangen einstimmig für weitere drei Jahre im Amt.

Quelle: bauenmitholz.de
Bildquelle: LIV Zimmerer Bayern

WeberHaus WeberHaus verzeichnet solides Umsatzwachstum

Hashtag#WeberHaus erzielte 2023 einen Umsatz von 322,3 Millionen Euro – ein Wachstum von 2,5 Prozent. Mit 732 fertiggestellten Objekten und einem starken Team von 1.356 Mitarbeitenden in Rheinau-Linx und Wenden-Hünsborn blicken wir stolz auf das vergangene Jahr zurück. "Das Jahr 2023 war für WeberHaus ein sehr gutes Jahr in Bezug auf unsere Produktions- und Montageleistung", sagt @stephanjager67, kaufmännischer Geschäftsführer bei WeberHaus. „Der Auftragseingang ist im Vergleich zu den Boom-Jahren zurückgegangen, bleibt jedoch auf stabilem Niveau."

Quelle: WeberHaus
Bildquelle: WeberHaus